Hersteller Ethletic

Ethletic bietet Fairtrade Sneakers als ökologische und soziale Alternative zu den konventionellen Vorbildern. Die Marke ist schon lange am Markt tätig - fing aber zunächst 2004 mit den weltweit ersten fair produzierten Fußbällen an. Mittlerweile hat sich das Produktsortiment aber stark vergrößert und umfasst heute ein großes Angebot an fair gehandelten Sportbällen, “Ethletic Sneakers,” “FlipFlops” und “Fair Fighters.”
Eine echte faire Alternative
Im Jahr 2010 ist es Ethletic, die den weltweit ersten Sneaker am Markt anbieten, welcher mit dem Fairtrade-Gütesiegel für fair gehandelte Biobaumwolle ausgezeichnet ist. Das wichtigste für Ethletic sind die Menschen dahinter: Die Produktion der Schuhe erfolgt in Pakistan, wo für die Verarbeitung einen Fairtrade Aufschlag gezahlt wird, welcher für die Gesundheitsversorgung und für soziale Projekte genutzt wird. Die Gummilieferanten der Schuhe erhalten ebenfalls eine Fairtrade Prämie pro Kilo Rohstoff. Ethletic stellt sicher, dass jeder Mitarbeiter für seine Arbeit gerecht entlohnt wird und entwickelt Produkte auf der Basis einer zertifizierten Fairtrade Wertschöpfungskette. Die Naturkautschuksohlen tragen das Logo des Forest Stewardship Council (FSC).
Grüne und vegane Sneaker
Es werden für die Schuhe nur Stoffe aus 100% Bio-Baumwolle verwendet, womit man verhindern möchte, dass wertvolle Agrarflächen ausgebeutet und verödet werden. Bei den Schuhsohlen wird statt Kunststoffen Naturkautschuk verwendet, denn Kautschukplantagen absorbieren viel mehr CO2 als z.B. Regenwald. Zudem verzichtet Ethletic bei der Herstellung komplett auf Produkte tierischen Ursprungs: somit eine echte vegane Alternative!



© Copyright 2017 Kleidungsladen.de. Alle Rechte vorbehalten.
*Preis inkl. Mwst. zzgl. Versand

Supported by Zweckprojekt

Nach oben