Keepoala | Kleidungsladen Faire Mode & Lifestyle - Nachhaltig einkaufen | Sozial & fair‎


Punkte sammeln mit Keepoala


Gemeinsam Retouren vermeiden und sich dafür mit Prämien belohnen

kleidungsladen.de will euch nicht nur mit guten Produkten versorgen, sondern euch dafür belohnen, wenn ihr die Artikel nicht zurückschickt. 

So können wir einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz leisten und vermeiden CO2, welches beim Rücktransport anfällt, sowie zusätzlichen Verpackungsmüll.

Dafür kooperieren wir mit Keepoala. Nach der Registrierung wird eure kleidungsladen.de Bestellung automatisch bei Keepoala erfasst. Ihr verdient euch Punkte, indem ihr die Bestellung behaltet oder uns im Falle einer nicht vermeidbaren Retoure die Gründe nennt, warum ihr etwas an uns zurückschicken musst. Die gesammelten Punkte könnt ihr direkt für den nächsten Einkauf bei uns nutzen oder für alternative, nachhaltige Prämien einlösen.

Du willst mehr zum Programm erfahren? Dann schau einfach hier vorbei: https://keepoala.com 


Warum ist es so wichtig, Retouren zu vermeiden?

Allein in Deutschland werden jede Sekunde etwa 10 Pakete retourniert. Das ist pro Jahr der gleiche CO₂ Ausstoß, wie 17.500 mal um die Welt zu fliegen. Dabei hättest du aber zumindest etwas von der Welt gesehen, wohingegen ein retournierter Artikel eine überflüssige Umweltbelastung darstellt. Du bist unglücklich mit dem Artikel, der Onlineshop mit deiner Retoure und die Umwelt leidet darunter.

Mit jeder Retoure, die du vermeidest, sparst du mindestens 1,7kg CO2. Unabhängig vom Verpackungsmüll, der zusätzlich nicht entsteht, weil dein retournierter Artikel nach Wiedereinlagerung erneut verpackt und versendet wird. Somit hast du nach 7 vermiedenen Retouren den CO2-Gehalt, den ein Baum im Jahr kompensiert, durch dein umweltbewusstes Shoppingverhalten eingespart. 


Wie funktioniert Keepoala?

Keepoala vermeidet Retouren durch das Bestellverhalten der Onlineshopper:innen. Mit Hilfe der Keepoala App können Onlineshopper:innen ihre Online Bestellungen tracken und gemeinsam als Community an Herausforderungen teilnehmen, andere zu einem sensibleren Umgang im Onlineshopping motivieren, als Vorbild dienen und dafür Punkte sammeln.

Du sammelst Keepoalas über die Keepoala Website oder direkt über die Nutzung der mobilen App. 


Muss ich mitmachen? Kostet Keepoala mich etwas?

Nein, die Teilnahme am Keepoala Programm ist für euch natürlich freiwillig und kostenfrei.


Warum pflanzt Keepoala keine Bäume als Klimaausgleich?

Für das Bäume pflanzen gibt es bereits zahlreiche Anbieter, die euch dabei unterstützen und einen hervorragenden Job machen. Keepoala will mit euch Umweltbelastungen vermeiden, bevor sie emittiert werden, anstatt eine weitere Alternative zu sein, um lediglich CO2 zu kompensieren.

 Wer steht hinter Keepoala?

Keepoala ist ein junges Unternehmen aus München, welches 2021 von Sebastian, Tjark und Eik gegründet wurde. Die Drei kennen sich bereits seit Kindheitstagen und haben sich auf die Fahne geschrieben, den Onlinehandel gemeinsam nachhaltiger aufzustellen. Sie wollen nicht darauf warten, dass sich die großen Modekonzerne von alleine dazu entschließen, mehr zu tun, sondern uns allen ein digitalen Begleiter an die Hand geben, um als umweltbewusste Community gegen den Retourenwahnsinn anzutreten.